5 Out-of-the-Box-Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer SEO mit Social Media - Einblicke von Semalt

Möchten Sie Ihr Ranking in Suchmaschinen verbessern?

Haben Sie Interesse daran, soziale Medien zu nutzen, um Ihre SEO-Leistung zu steigern?

Social Media hat erhebliche Vorteile für Ihre Suchergebnisse, und eine lebendige soziale Dominanz kann die Suchposition verbessern.

In diesem Artikel bietet Jason Adler, Customer Success Manager von Semalt Digital Services, fünf Möglichkeiten, mit denen Sie mithilfe von Social Media Ihre Suchrankings verbessern können.

# 1: Stellen Sie Links zu Ihren sozialen Netzwerken her

Bisher basierte das Ranking von Google auf dem Linkaufbau, unabhängig von der Qualität der Links, die eine Person in Betracht zog. Später begann Google, die Qualität des Links zu prüfen, nachdem festgestellt wurde, dass die Nutzer das Ranking durch die Verwendung gefälschter Links manipulierten.

Da soziale Websites auf einer Webbehörde basieren, werden Links auf diesen Websites häufig als qualitativ hochwertiger angesehen. Selbst wenn Sie eine neue Facebook-Seite haben, wird diese aufgrund der vollständigen Autorität von Facebook wahrscheinlich hoch eingestuft.

# 2: Erhöhen Sie die Anzahl Ihrer Follower

Websites mit einer großen Anzahl hochwertiger Follower sind in Suchmaschinen besser zu finden. Hoch bewertete Follower befinden sich auf Ihren Social-Media-Plattformen, und eine erhebliche Anzahl dieser Personen interagiert oder engagiert sich auf irgendeine Weise.

Die Konversation kann in Form von Retweeten Ihrer Inhalte, Wiederholen von Stecknadeln, Schreiben von Bewertungen auf Google+ oder sogar Senden eines Tweets erfolgen. Stellen Sie daher sicher, dass die Anzahl Ihrer Follower stetig zunimmt.

# 3: Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte gemeinsam genutzt und durchsucht werden können

Eine soziale Plattform wie Pinterest macht Ihre Informationen gemeinsam nutzbar und durchsuchbar. Die Plattform inspiriert das Teilen erheblich. Benutzer veröffentlichen Pins ihres Interesses auf ihren Boards und verbreiten sie an andere Pinterest-Fans.

Sie können beispielsweise Ihre Beiträge auf Facebook in Suchmaschinen durchsuchbar machen, indem Sie auf die Registerkarte Facebook-Datenschutzeinstellungen gehen und anderen Suchmaschinen die Verknüpfung mit Ihrer Zeitleiste ermöglichen.

# 4: Stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge Schlüsselwörter verwenden

Keywords sind für Ihre Website, bezahlte Werbekampagnen und Ihr Blog von entscheidender Bedeutung. Daher sollte es Sie nicht überraschen, dass Keywords für Ihre sozialen Inhalte von Bedeutung sind.

Auf Pinterest können Sie sicher sein, dass Ihre Boards oder Pins Schlüsselwörter enthalten, um in Suchmaschinen eine bessere Position einzunehmen. Ebenso kann das Durchführen von Recherchen für YouTube-Videos den Verkehr zum Blog, Kanal und zur Website erhöhen, wenn sie in Ihrem Profil hervorgehoben sind.

Die Verwendung von Schlüsselwörtern in Ihren Facebook-Posts kann auch zu einem besseren Ranking führen.

Die Schlüsselwörter stellen sicher, dass Ihr Inhalt durchsuchbar ist. Wenn Benutzer nach diesen Wörtern suchen, wird Ihr Inhalt als erster angezeigt.

# 5: Machen Sie lokale Einträge

Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen über eine benutzerdefinierte Liste bei Google + verfügt, die Ihre relevanten Daten und Adressen enthält. Auf diese Weise können Ihre Kunden Ihre Organisation direkt bei Google überprüfen.

Fazit

Die Verwendung von sozialen Websites als Marketinginterventionen ist sehr zu empfehlen, kann jedoch durch die Nutzung zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung noch weiter verbessert werden.

Man kann sicher sein, dass soziale Websites das Ranking verbessern können.

mass gmail